Hochzeitsfick mal anders

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Anal

Hochzeitsfick mal andersHeute ist unsere Hochzeit. Es ist ein warmer Frühlingstag im Mai und die Sonne scheint in etwa zwei Stunden unterzugehen. Meine junge Braut Anja und ich feiern schon den ganzen Tag. Anja ist 28 Jahre jung, hat eine zarte Pfirsichhaut und zeigt eine gesunde Figur. Sie ist 1,72m groß, hat brünettes, wellig langes Haar bis zu den Schultern und hellgrüne Augen. Ihre Oberweite ist traumhaft. Schon als ich sie vor vier Jahren kennenlernte trug sie 80C. …und sie hat einen richtig griffigen Knackarsch der meine Augen magisch anzieht. Damals erzählte sie mir, dass ich ihr erster Mann war mit dem sie etwas gehabt hat. Sie hat mich vor etwa einem Jahr schon gefragt ob ich etwas Veränderung in unserer Beziehung einbringen könnte. Als ich um ihre Hand hielt, war sie wieder glücklich. Nun, seit paar Monaten haben wir auch schon den Wunsch Kinder zu haben. Deshalb verzichtet Anja auf die Pille und wir verhüten überhaupt nicht mehr.Hier auf dieser Hochzeitsfeier trägt meine Braut ein weißes A-Linienkleid aus Seide und Ansätzen transparenter Spitze an allen Enden. Vorne kurz geschnitten bis über den Knien und hinten etwas welliger und länger, so dass es die Waden erreichen könnte.Anja hat mich auch durch ihren Drang zu Veränderungen dazu gebracht es mit ihr in der Öffentlichkeit zu treiben. Sie mag manchmal Sex an Orten, wo man uns erwischen könnte. Zwar nicht extrem aber dennoch, der Gedanke erregt sie.Meiner Braut gefällt ihre Hochzeit sehr. Wir haben ein nettes Anwesen im Jugendstil mit viel Grünfläche und großen Räumen angemietet. Im Tanzsaal ist Platz genug für unsere siebzig Gäste. Wir haben für alles gesorgt. Das Anwesen hat in den oberen Etagen auch bereitgestellte Zimmer zum übernachten. So können wir die Nacht ruhig durchfeiern.Die Stimmung unter den Gästen ist super, als Anja mich plötzlich fragt:”Liebling, ich möchte ein bisschen frische Luft schnappen. Kommst du mit mir nach draußen?”Sie hat recht, ich habe selbst das Gefühl etwas nach draußen gehen zu wollen.Wir entfernen uns während der Feier etwas von den Gästen und gehen hinter dem Gebäude in einem recht gut besuchten Waldstück spazieren. Anja zieht an meinem Arm und führt mich vom Weg einige Meter tiefer zwischen die Bäume.”Los, zieh dir schnell die Hosen runter. Ich will, dass du mich hier bei dem Baum fickst.” forderte sie mich auf.Mir scheint ihr Wunsch, es gleich hier zu tun dennoch etwas gewagt. Da ich aber auch scharf bin, sage ich nicht nein.Anja zieht sich schnell den Slip aus und schiebt ihr Hochzeitskleid etwas höher während sie mir ihren Po ausstreckt und dabei ihre Beine auseinander stellt. Da steht meine Braut nun; vorgebeugt und mir ihren Hintern entgegen wedelnd. Unter ihrem hochgezogenem Kleid halten nur noch vier dünne Strapse die weißen Strümpfe die sie trägt. Einladend reckt sie mir ihre heiße Muschi entgegen. Sofort erkenne ich, dass sie sich für den heutigen Tag extra nochmal die Muschi rasiert hat. Meine Hose ist am platzen und bis zu unserer Hochzeitsnacht kann ich es auch nicht mehr abwarten.Ich erkunde sofort ihre Nässe mit der Hand. Sie meint jedoch, sie will jetzt nur einen schnellen und harten Fick, damit die Gäste uns nicht auf unserer Hochzeitsfeier vermissen. Na gut, denke ich mir, schnell die Hose runter und meinen Schwanz an ihren jungen feuchten Liebeskanal angesetzt. Während sie sich an einem Baum abstützt, dringe ich problemlos in ihre über nasse Fotze ein. Ein irre geiles Gefühl. Kein Wunder, dass meine Anja heute besonders scharf ist. Seit sie die Pille abgesetzt hat möchte sie immer öfter Sex und vor ihrer Ovulation wird sie richtig nass und willig.Als wir so zugange sind hören wir plötzlich einen Ast knacken. Dicht hinter mir steht ein Mann in halb zerrissener, schmutziger Kleidung der zu uns rüber sah und bereits eine deutliche Beule in seiner Hose hat. Mist denke ich, der hätte gerne ein paar Minuten später kommen dürfen. Anja sieht mich an und sagt: “Na endlich, ich dachte wir würden nie erwischt werden.”Ich gucke ganz verwundert.”Man, ich wollte schon immer mal dein Gesicht sehen, wenn ich einen fremden Schwanz lutsche.”Ich bin völlig platt, aber sie sagt mit einer ausdrucksstarken Freude im Gesicht zu dem Typen:”Komm ruhig bisschen näher. Wir haben heute geheiratet und zur Feier des Tages werde ich dir deinen Schwanz blasen, während mein Mann mich weiter fickt.”Der Typ guckt zuerst verwundert zu mir rüber. Ich bin hin und hergerissen. Natürlich will ich nicht, dass der Wichser hier vor meinen Augen, meine Braut einfach so mit seinem Schwanz ihre Mundfotze beschmutzt und sich einen blasen lässt. Andererseits macht mich das ganze auch nur noch geiler.Als also kein Einspruch von mir kommt, nähert er sich und lässt seine dreckige Hose und Shorts runter. Heraus schnellt ein steifer Schwanz, mit gut achtzehn Zentimeter länge und etwa so dick wie eine entrollte Klopapierrolle, welchen er meiner Braut auch direkt in den Mund schieben will.Ungebremst öffnet sie ihren gierigen Mund und umschließt seinen Schwanz mit ihren feuchten Lippen.”Bisher habe ich nur Sex mit meinem Mann gehabt. Wenn du meinen Mund als Muschi missbrauchen willst während er mich weiter fickt, dann mach weiter, ich werde immer geiler.””Ich darf deine Frau wirklich vor deinen Augen in den Mund ficken? Dir perverser Sau scheint das ja zu gefallen.”Nachdem Anja seinen dicken Schwanz mit Mühe ausgiebig lutschte beginnt er sie erst mit langsamen, dann immer heftigeren Stößen im Mund zu ficken. Dabei hält er ihren Kopf fest in seinen Händen und zieht ihre Mundfotze immer wieder auf seinen Schwanz. Während ich meine gerade vermählte Braut von hinten stoße sehe ich, wie es den fremden Typen geiler macht und ich bin auch schon kurz vor dem Abspritzen. Anja hört mich immer lauter stöhnen und weiß, dass ich gleich kommen werde. Da meint meine Schlampenbraut doch tatsächlich: “Stellungswechsel!”Sie hält sich am Schwanz von dem fremden Kerl fest und lässt meinen aus sich gleiten während sie sich zu mir wendet. Der Rock vom Hochzeitskleid rutscht wieder runter und versperrt mir die Sicht.”Also das geht dann doch zu weit” ,sage ich. Aber sie meint nur:”Hey, da wir jetzt verheiratet sind habe Ich hier das Sagen. Außerdem siehst du aus als platzt du kleiner Perversling fast vor Geilheit beim Zusehen. Und wenn ich will, dass er mich jetzt in die Fotze fickt, kannst du das nun nicht mehr verhindern. Ich will hier und jetzt meinen zweiten Schwanz meines Lebens in der Fotze spüren. Nebenbei sieht dein kleiner Freund nicht so aus als ob er etwas verhindern will. Auf seinen Riesenpimmel hab yenidoğan escort ich schon lange genug gewartet.”Das stimmt, mir steht er wie eine eins, aber seiner war doch viel größer als meiner. Der Typ grinst mich hämisch an und umarmt meine Frau von hinten. Mit seinem nackten Unterkörper reibt er seinen vom Speichel durchnässten Schwanz an dem weißen Hochzeitskleid und streichelt ihren Bauch. Dann greift er mit einer Hand ans Dekolleté und führt die andere unter ihren Rock.Genüsslich neigt meine Frau ihren Kopf zu dem Fremden nach hinten und stöhnt ihn an.”Mach weiter, ich will dich spüren.”Sein unrasiertes Gesicht dreht sich zu ihren Lippen während er zwei Finger unter ihrem Hochzeitskleid in ihre nasse Fotze schiebt. Als sie wieder aufstöhnt küsst der Fremdling meine Frau auf ihre willigen Lippen und sie erwidert seinen Kuss. Beim zusehen der Beiden habe ich einen so harten Schwanz, dass ich das Gefühl habe er platzt gleich beim wichsen.Der Typ hat es tatsächlich geschafft einhändig das Oberteil des Hochzeitskleides zu lockern, worauf seine Hand sofort, unter dem Dekolleté, eine Brust umschließt und massiert. Der Kuss hält noch lange an und ich höre wie sie Speichel schmatzend austauschen. An Anjas Kitzler reibend zieht er seine Finger aus ihrer Muschi und streichelt bauchaufwärts das Kleid entlang zur anderen Brust. Die feuchten Finger massiert er an ihrer Brust trocken. Seinen dicken Schwanz reibt er weiter an ihrem Rücken über das Kleid und imitiert langsame Fickbewegungen.Der Typ löst den Kuss, drückt Anjas Körper kräftig nach vorn über und hebt den Rock vom Kleid über ihren Po. Nun steht sie da gebeugt vor dem fremden Kerl und streckt ihm ihren geilen Hintern entgegen. Ach wie göttlich sie doch aussieht mit den weißen Strümpfen und dem hochgeschobenen Kleid. Sie schaut mich an und hat so ein Funkeln in ihren Augen während sie mit grinsen und leichtem stöhnen auf die nächste Aktion des Fremden wartet.Der Typ nimmt seinen dicken Schwanz in die Hand und legt ihn von hinten über die Arschbacken meiner kurz vermählten Braut. Musternd betrachtet er sein Ding auf ihrem Hintern liegend und fragt:”Bist du bereit für einen richtigen Schwanz?””Ja, ja…. Schieb ihn mir endlich rein.” sagt meine Frau zu ihm.”Na, dann fick ich mal deine süsse Braut.” grinst er mich enthusiastisch an und reibt seine dicke Eichel an der pitschnassen Liebesöffnung von Anja rauf und runter.Ich kann es nicht glauben. Meine Frau lässt sich von einem fremden Schwanz stechen. Bei dem Gedanken klingt meine Erektion keineswegs ab. Ich habe immer noch einen Ständer und gucke protestlos zu.”Den krieg ich schon in dich, du kleine Schlampe.” sagt der Typ und drückt seine dicke Eichel fester gegen Anjas Lustloch.Anja schreit vor Schmerz und Geilheit:”Fester, jaa… Dring in mich ein! Füll meine Fotze aus mit deinem dicken Schwanz!”Zentimeter für Zentimeter schiebt der Kerl seinen Schwanz in meine Frau. Seine gewaltige Eichel versinkt in ihrem Liebeskanal und die Schamlippen weiten sich enorm.”Wow ist die eng und feucht.”Mit beiden Händen hält er sie an ihrer Taille und zieht ihren Körper an sich. Es sieht aus als würde er sie aufspießen.Anja kann nur einen spitzen Schrei ausführen, als das Glied dieses fremden Mannes bis zum Anschlag in ihr verschwindet. Seine Hoden stoßen an ihre Klitoris.Sofort überkommt sie ein heftiger Orgasmus. Ihr Unterleib zittert und sie verspürt Glücksgefühle wie sie sie noch nie erlebt hat. Die beiden haben einen zufriedenen Gesichtsausdruck während der Kerl in meiner Frau so steckt.”Oh ist das geil”, stöhnt sie, “bisher hatte ich nur den Schwanz meines Mannes. Ich wusste nicht, dass es bessere gibt. Los jetzt! Fick mich! Ich will Sterne sehen!”Seine Hände um ihre Taille haltend zieht er seinen Schwanz bis zum Peniskranz aus Anja heraus um ihn anschließend wieder in sie zu stoßen. Nochmal. Und immer wieder stößt dieser fremde Kerl, dessen ungepflegte und dreckige Kleidung neben ihnen auf dem Boden liegt, in meine Frau.”Fick mich, ja, fick mich fester!””Das kannst du haben. Oh man bist du geil. Deine Fotze gefällt mir.”Meine Frau sieht mir, während er sie hart fickt, in die Augen. Sie will mir meinen Schwanz nicht blasen. Sie will, dass ich mir alles genau ansehe. Also stehe ich vor den beiden, wichse meinen Schwanz und schau zu. Während er Anja immer heftiger von hinten in ihre heiße Fotze fickt, hören wir ein weiteres Knackgeräusch hinter einem Baum.”Komm her Manfred, diese zwei geilen Säue haben bestimmt nichts dagegen, wenn du dieser Braut hier auch noch einen verpasst.”Der Kerl der meine Frau fickt scheint den anderen zu kennen.Der andere Mann öffnet sich die Hose, während er sich uns nähert. Die beiden wollen wohl nun meine Frau gemeinsam ficken. Auch er trägt zerrissene Kleidung und sieht ungepflegt aus. Manfred so heißt er wohl, ist älter als der erste Typ, etwa 45 Jahre alt. Er hat eine stämmigere Figur und sieht bisschen dicker aus.Bei uns angekommen schaut er mich an, dann meine Frau.”Und diesen weißen Engel dürfen wir ficken? Ist das sein ernst?” Manfred schaut nochmal zu mir rüber.Als ich gerade was sagen will, stöhnt meine kleine Fickschlampe:”Komm ruhig näher, du darfst mich auch ficken. Schieb mir schon mal deinen Schwanz in den Mund.”Das lässt er sich nicht zweimal sagen und schon steckt sein Schwanz in Anjas süßem Mund. Während der erste Typ meiner Frau weiter kräftig von hinten die Fotze fickt, bläst sie dem anderen freudig seinen Schwanz. Anja spürt wie Manfreds Schwanz beim Blasen immer größer wird.”Mmh, das wird ja ein Riese.” entgegnet sie dem wachsenden Schwanz, während sie ihn lutscht und mit beiden Händen wichst.Zugegeben Manfreds Schwanz wuchs auf bestimmt über zwanzig Zentimeter. Er ist definitiv länger als der Schwanz vom ersten Typen, aber dafür etwas dünner. Langsam lässt er ihn in Anjas Mund raus und reingleiten, während sie mit ihren Augen Blickkontakt mit mir sucht.Das ganze macht mich total an, dass hier zwei wilde Typen, die mich hämisch angrinsen, vor meinen Augen meine frisch verheiratete Braut in ihrem Hochzeitskleid durchficken und ich bin so geil, dass ich mir hier einen abwichse.Manfred hält meine Frau am Kopf und fickt ihren Mund mit tieferen Stößen. Da sein Schwanz nicht so dick ist wie vom ersten Kerl kann Anja ihn problemlos tiefer schlucken. Von hinten hört man das monotone klatschen von Eiern gegen die Klitoris meiner Frau und vorne ihr vom Schwanz betäubtes stöhnen.Der erste Typ der meine Braut von hinten beglückt gibt ihr nun zudem öfters einen Klapps auf den Hintern und ruft yenikent escort zu ihr:”Du geile Stute, diesen Fick wirst du nicht vergessen.” …und wieder ein Schlag auf den Hintern.Manfred derweil drückt Anjas Oberteil vom Hochzeitskleid runter zur Taille bis ihre Brüste aus dem Dekolleté fallen. In ihrer nach vorn gebeugten Stellung sehen ihre 80C großen Brüste noch gewaltiger aus. Manfred greift seitlich an Anja herunter während er sich von ihr weiter genüsslich blasen lässt. Als seine Hände ihre weichen Brüste umgreifen fragt er seinen Freund:”Wow, hast du diese geilen Glocken von der Braut schon angefasst? Eine wahre Milchfabrik.””Ich sag dir, die geile Fotze verdient bessere Schwänze als seinen. Zudem lässt er es ja wirklich zu und genießt es wohl, wie wir hier vor seinen Augen seine Frau durchficken, noch dazu ohne Gummi. Schau dir doch seinen Schwanz an. Der steht wie eine Eins nur vom zugucken.”Mir wird jetzt erst bewusst, dass die beiden meine Frau ohne Kondom ficken. Da bleibt mir kurz der Atem stehen als meine Hirnzellen weiter arbeiten. Sie nimmt doch keine Pille mehr und anderweitig verhüten wir auch nicht.Anja hat das wohl unbewusst vergessen, weil sie immer geiler wird.Meine Frau lässt Manfreds Schwanz kurz aus dem Mund gleiten und sieht mich an während sie ihn weiter wichst und seine Eier massiert:”Wenn du das nächste mal meine Lippen küsst, werden sie nicht mehr unberührt sein. Du wirst immer daran denken, dass sie einem fremden Schwanz als Fotze gedient haben. …und nun will ich Manfreds langen Speer in mir spüren. Stellungswechsel!”Mit hämischem Gelächter wechseln die beiden Kerle jetzt die Positionen.”Stimmt es, dass wir die ersten außer dir sind, die deiner Braut einen Schwanz in die Fotze stecken dürfen?”Ich kann nur nicken.”Dann schau genau zu, wie ich mit meinen Schwanz deine geile Braut ficken werde.” ,entgegnet mir Manfred und positioniert sich hinter meiner Frau, seinen Schwanz an ihrer Fotze angesetzt. Fordernd streckt Anja ihm ihren Hintern entgegen. Sie ist so feucht, dass man jegliches Restlicht an ihren blank rasierten Schamlippen reflektieren sieht.”Los jetzt! Schieb mir deinen Schwanz rein Manfred! Spieß mich auf!” ,feuert Anja ihn an.Er packt sie an ihrem Hintern und stößt problemlos in die triefnasse Fotze zu.”Oh jaaa…” ,stöhnt sie los vor Begeisterung.Fast wäre meine Frau vornüber gestürzt, wenn da nicht der andere Typ mit dem dicken Schwanz sie gehalten hätte.”Vorsicht meine Süße, wir wollen doch nicht dass du stürzt. – Halt dich an meinem dicken Schwanz fest.”An dem klebt immer noch Anjas Fotzenschleim, welchen sie nun gierig abschleckt.Stöhnend erzählt sie ihm noch: “Dein dicker Schwanz ist geil und hat meine enge Fotze richtig ausgefüllt, aber bei Manfreds Schwanz fühle ich etwas neues.”Manfred hört mit und stößt meine vor Geilheit stöhnende Frau kräftiger.”Ach ja, was denn?” ,fragt Manfred.”Ich glaube ich spüre wie dein Schwanz mit jedem Stoß meinen Muttermund berührt.”Jetzt fängt er an sie immer heftiger in die Fotze zu ficken. Seinen langen Schwanz versenkt er nun stoßend bis zum Anschlag in meiner Frau. Wie schon bei dem anderen Typen klatschen Manfreds Eier nun auch gegen Anjas geil werdendem Kitzler. In ihr lädt sich eine Welle der Ekstase auf. Dem anderen Kerl wichst und lutscht sie genüsslich den Schwanz. Mit gespreizten Beinen steht meine Braut zwischen den zwei fremden Typen und lässt sich in Ekstase vögeln.Ich mache mir schon Gedanken was passiert, wenn einer der beiden sich in ihr entladen würde, ganz ohne Verhütung. Meine Frau sucht nochmal den Augenkontakt mit mir und stöhnt:”Siehst du genau zu? Ich habe das zweite Mal den Schwanz von einem völlig Fremden in der Fotze und das ist geiiil.”Manfred fängt an schwerer zu Atmen und vögelt Anja völlig wild und rücksichtslos weiter.Meine Frau stöhnt mit jedem Stoß gegen ihren Muttermund lauter, ob aus Schmerz oder williger Lust, ich kann es nicht deuten.”Ja fick mich! Fick mich Manfred! Mir kommt es gleich! … – Fick, fick, fick!”Manfred legt einen Gang zu und er fühlt selbst wie sein Fickkolben bei jedem Stoß versucht Anjas Muttermund zu öffnen.”Genau so! Jaaaa, fick mich fester! Mir kommt es gleiiich…! – Spritz in mich reiiin, ich will dass du kommst!” ,schreit meine Frau nur noch.Diese Worte klingeln in Manfreds Ohren. Mit einem kräftigen Stoß durchdringt seine Eichel Anjas Gebärmutterhalsöffnung. Er bäumt sich auf und entlädt unter Stöhnen eine gewaltige Flutwelle seines Spermas in ihr. Das führt zum Höhepunkt meiner Frau. So hab ich ihren Orgasmus noch nie erlebt. Lustvoll stöhnend hält sie sich am Schwanz von dem anderen Typen fest und zittert am ganzen Unterleib. Ihr Orgasmus lässt ihre Fotzenmuskel so anspannen, dass Manfred das Gefühl bekommt ihre Fotze würde seinen Schwanz richtig ausmelken während er weiter in sie hineinspritzt.”Oh jaa, spritz mich voll! Spritz mir richtig tief rein, …ich brauch das!” ,hört man nur von meiner Frau schreien.Als Manfred seine letzten Tropfen Sperma in ihr aus seinem Schwanz drückt, denke ich es ist jetzt vorbei. Da höre ich den anderen Typen sagen:”Stellungswechsel!”Ich denke mir nur; was?Meine Frau freut sich jedoch schon:”Genau, lass deinen Freund nochmal ran Manfred. Das ist so geil mit euch beiden!”Manfreds Schwanz gleitet langsam aus Anjas Fotze und das sieht endlos lang aus bis er draußen ist. Bei der Spermaladung die er rein gespritzt hat denke ich mir kommt gleich was raus gelaufen. Aber nichts, kein Tröpfchen. Er muss wohl wirklich in ihrer Gebärmutter abgegangen sein. Das Warten auf den Ausfluss hat sich auch erledigt. Der andere Kerl stellt sich hinter meine Frau und drückt mit seinem dickeren Schwanz an ihr Fickloch. Der hatte doch schon beim ersten Mal Probleme reinzukommen. Anja hilft etwas nach und spreizt ihre Pobacken mit ihren Händen.”Jetzt schieb ihn rein” ,dirigiert sie.Der dicke Schwanz dringt in ihre enge Fotze und dichtet so gut ab, dass dort kein Tröpfchen Sperma raus laufen könnte.”Oh ja, endlich wieder in dir meine geile Stute.” ,grinst der fremde Typ sie an.Während der Kerl seine Fickbewegungen in ihr ausführt, stellt sich Manfred vor meine Frau und hält ihr seinen Schwanz vors Gesicht.”Komm her, ich werde dir noch die letzten Tropfen aus deinem Schwanz saugen.” ,sagt sie zu ihm und grinst mit einem Strahlen in ihren Augen. Sie wichst seinen Schwanz und drückt tatsächlich noch was raus. Anjas Lippen umschließen seine Eichel und sie lutscht das herausquellende Sperma.”Mmmh, das schmeckt gut.” ,sagt sie während sie runter schluckt. Mir hat yenimahalle escort sie noch nie einen Abgang in ihrem Mund verschafft, geschweige mein Sperma geschluckt denke ich mir.”Na, schön am wichsen kleiner?” ,grinst mich Manfred hämisch an.Ich bin so geil ich könnte gleich abspritzen. Dem fremden Typen, der jetzt meine Frau vögelt, schaue ich zu und stelle mir vor wie er jetzt auch abspritzen würde. Seine Hände umgreifen Anjas Becken und ihre Fickbewegungen werden immer schneller. Meine Frau sucht mit einer Hand unter sich nach seinem Hodensack. Gekonnt reibt sie ihre Finger zwischen seinen Eiern.”Ohh, das ist es! Kraul mir den Sack! Ich spüre wie mir der Saft aus den Eiern steigt.” ,sagt er zu meiner Frau.Sie selbst wird auch wieder geil von diesem dicken Schwanz der ihre Fotze massiert und beginnt heftiger an zu stöhnen mit jedem Stoß den er ihn ihr ausführt.”So herrlich eng, oh jaa! Traumhaft! Wärst du nicht jetzt schon verheiratet, würde ich dich nehmen.” ,und schon gibt er meiner Frau wieder einen Klapps auf den Hintern.Meine Augen beobachten den fremden Typen und seinen Fickkolben. Der hat ja schon einen dicken Prügel, aber in der engen Fotze meiner Frau sieht das richtig geil aus. Auf seinem Schwanz bilden sich durch seine pulsierenden Adern Wölbungen. Meine Frau scheint einem weiteren Höhepunkt entgegen zu stöhnen:”Ja, oh jaah. Gib es mir. Vögele deine Traumfrau in ihrem Hochzeitskleid.”Während Anja weiter Manfreds Schwanz sauber leckt, stößt der andere Typ immer kräftiger in sie hinein. Sie schließt ihre Augen und spürt das warme Gefühl das sich in ihrem Unterleib aufstaut. Meine Frau ist so in Ekstase, dass ihr jetzt alles egal ist.”Jaah, fick mich! Fick mich richtig durch!” ,fängt sie an zu schreien.Die Hände von dem Typen lassen ihr Becken nicht los. Wie ein Presslufthammer fickt er die notgeile Fotze meiner Frau.”Oh ja, fick. Fick mich! Fick deine geile Stute! Komm in mir!””Das werde ich. Ich werde dich gleich besamen!”Der Kerl stöhnt auch schon bei jedem Stoß. Meine Frau scheint ihrem Orgasmus nah zu sein:”Gib es mir! Spritz reiiin! Ich komme gleiiich! Aaah……” ,schreit sie als sie ihren Orgasmus bekommt. Im gleichen Moment entlädt sich der fremde Kerl in ihr. Seine dicken Eier pumpen Salven von Sperma in meine Frau. Ihr Orgasmus ist wieder so kräftig, dass sich die Scheidenmuskeln zusammenziehen und den Schwanz melken. Während der Typ hinter ihr abstöhnt, schreit meine Frau ihre Lust aus:”Jaaah ich komme…! Ich komme! Spritz, jaah, spritz! Entleere deine Eier in meiner geilen Fotze!”Der Kerl drückt seinen dicken Schwanz nochmal etwas tiefer rein und wartet bis der letzte Tropfen seines Spermas pulsierend raus spritzt. Es dauert ein bisschen bis die beiden wieder zu Atem kommen.Er streichelt den Po meiner Frau und beginnt wieder langsame Fickbewegungen in ihr zu machen. Plötzlich sagt er:”Hey Manfred greif mal in meine Hosentasche die da auf dem Boden liegt. Da müsste ein Kugelschreiber drin sein. Gib ihn mir mal.”Manfred reicht seinem Freund den Kugelschreiber.Während der fremde Typ weiter diese langsamen Fickbewegungen macht, notiert er mit dem Kugelschreiber seine Telefonnummer auf der linken Arschbacke meiner Frau mit gut lesbaren Zahlen.”So meine süße Fickstute. Hier ist meine Nummer, ruf mich an wenn es dich nach einem richtigen Schwanz verlangt.” und er gibt ihr einen Klapps auf die rechte Arschbacke. Anschließend fragt er noch: „Wie heißt du eigentlich?””Ich heiße Anja und habe heute geheiratet. So, Manfred hab ich jetzt kennengelernt und wie ist dein Name?” ,fragt sie ihn in gebückter Stellung während sein Schwanz nun langsam aus ihr gleitet.”Ruf mich an, dann findest du es heraus. Übrigens, es ist eine tolle Hochzeit. Wir haben uns sehr amüsiert, stimmt ‘s Manfred?” ,erwidert der Kerl zu meiner Frau.Die beiden Typen ziehen sich an und verschwinden wieder in dem Waldstück.Meine Frau streift sich den Rock vom Hochzeitskleid wieder über ihren Po runter und zieht ihren weißen Slip wieder an, als ich mich mit Protest melde:”Was ist mit mir? Hast du mich vergessen? Ich wichse hier schon die ganze Zeit und will auch abspritzen.””Du, es ist schon dunkel geworden. Die Gäste werden uns auf der Hochzeitsfeier vermissen. … Hier du kannst mir schnell auf die Brüste spritzen bevor ich sie einpacke. Wir müssen gleich gehen.” ,erwidert sie.Meine Frau kniet sich hin damit ich ihre Brüste besser treffen kann und ich wichse los. Endlich. Ich darf auch mal abspritzen. Das war mein heftigster Samenerguss den ich bis jetzt hatte. Mein Sperma verteilt sich großflächig über ihre prallen Brüste. Mit ihren Händen verteilt sie das Sperma damit das nicht so auffällt. Dann steht sie auf und korrigiert ihr Oberteil.”So das Kleid sitzt wieder perfekt. Jetzt pack deinen Lümmel in die Hose und beeil dich. Wir müssen zurück zu den Gästen.” ,erinnert sie mich.Auf dem Rückweg frage ich meine Frau:”Du hast dich von zwei Fremden vögeln lassen, auf unserer Hochzeit, ohne Kondome. Weißt du, dass sie in dich rücksichtslos rein gespritzt haben?””Ja.” ,sagt sie, “und? Es war doch geil!””Du weißt schon, dass du seit Monaten die Pille nicht mehr nimmst oder sonst irgendwie verhütest?” ,erinnere ich sie.”Wird schon nicht so schlimm sein. Das war es den geilen Fick wert.” ,meint sie frech.”Na ich weiß nicht, was ist wenn deren Sperma dich noch schwängert?” ,entgegne ich ihr.”Wenn du es heute bis zu unserer Hochzeitsnacht noch aushältst, dann kannst du mich vollspritzen so oft und soviel wie du willst und mir deinen Samen einpflanzen, ok?” Meine Frau schaut mich befriedigt an.Auf der Feier angekommen begrüßen uns die Gäste wieder. “Da ist ja das frisch vermählte Paar wieder.”Alle heben die Sektgläser, applaudieren und rufen: “Küsst euch, küsst euch, küsst euch!”Wir umarmen und küssen uns innig. Jedoch verspüre ich beim Kuss den Geschmack von Sperma und Fotzensaft.Meine Braut Anja flüstert nach dem Kuss nur kurz:”Oh.”Sie fühlt wie heißes Sperma durch ihren nassen Slip aus ihrem durchgefickten Loch die Strümpfe hinunter fließt…Es ist kurz nach 21 Uhr. Ich will mir noch ein oder zwei Drinks gönnen, bevor ich meine Hochzeitsnacht antrete. Anja huscht über das Parkett zu ihren Freundinnen und ich suche mir meinen Weg an die Bar. Ich trinke gerne Bier und der Barkeeper schenkt mir sofort ein Glas ein. Während ich am Tresen sitze schaue ich in die Runde. Meine Braut hängt noch bei ihren Freundinnen rum. Einige Gäste tanzen zur Partymusik im Saal.Aus der Entfernung sehe ich einen meiner besten Kumpels, Peter, auf mich zukommen. Wir sind zusammen in Nachbarschaft aufgewachsen. Es ist ihm eine Ehre einer meiner Trauzeugen zu sein. Wir unterhalten uns am Tresen etwas, sprechen über belanglose Sachen und ich gönne mir ein weiteres Bier.Anja schnappt sich währenddessen ihre kleine Handtasche und geht Richtung Toiletten. Wahrscheinlich will sie sich frisch machen, vermute ich.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*