Die Stieftochter und meine Frau Pfarrerin -Teil 1-

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Brunette

Die Stieftochter und meine Frau Pfarrerin -Teil 1-Jetzt ist sie schwanger, wollte doch eigentlich nur das Gefühl haben begehrenswert zu sein und sich behandelt fühlen wie eine Prinzessin. Stattdessen zog Mary (19) , meine Stieftochter die Sorte von Kerlen an, die sie schamlos benutzten. Anfangs hatte Mary versucht dem entgegen zu wirken, suchte sich andere Freunde, aber stand nie so im Mittelpunkt, wie es ihr gefiel. So gab sie sich damit zufrieden und verhielt sich auch wie eine Schlampe. Meine Frau Gabi, Marys Mutter war das genaue Gegenteil. Ihr macht es aber nichts aus, dass sich Mary kleidet und gibt wie ein Flittchen. “Wir waren doch alle mal jung”, mehr hatte sie dazu nie gesagt. Mir war es mittlerweile egal. Ich versuchte das Beste daraus zu machen. Gabi ist von Beruf evangelische Pfarrerin. Vielleicht rührt daher auch ihre offene und unbesorgte Einstellung. Unser Sexleben gibt es seit einem Jahr so gut wie nicht mehr. Meine Frau fand Befriedigung an ihrem Glauben und ich mittlerweile an meiner Stieftochter. Meine Lust und Begierde nach ihrem jungen Körper begann, als die Eiszeit zwischen mir und meiner Frau ausbrach. Mit jedem ihrer Lebensjahre wurde es verrückter. Das letzte mal als ich mit meiner Frau Sex wollte, bat sie mich um ein vorheriges canlı bahis Gebet. Ich lag neben ihr im Bett, war längst bereit und wollte eigentlich schon in Missionarstellung in sie eintauchen. Ich habe gedacht, ich habe mich verhört. Sie lag neben mir im Bett mit gefalteten Händen, splitter nackt und überkreuzte fordernt ihre Beine. Ihr Venushügel ist mit einem braunen Busch bedeckt, die Beine und Achseln ebenfalls behaart.Zwei sehr große Brüste lehnten an ihrem Kinn. Ich war zwar spitz wie Nachbars Lumpi, aber das ging zu weit, ich lehnte ab, aber hatte schon einen Plan…. Es war schon spät am Abend und ich wusste das meine Frau gleich ihre Schlaftablette nimmt, da wir momentan Kirmes hatten und sie nur mit starken Präparaten einschlafen konnte. Von draußen schallte der Lärm bis in die Puppen. Gabi nahm einen großen Zug von ihrem Kirchwein, schluckte die Pillen und war bald darauf tief und fest eingeschlafen. Mary ist draußen auf der Kirmes, dürfte also erst in ein paar Stunden kommen, ich habe freie Bahn. Dachte ich zumindest, denn die Schlafzimmertür stand offen und oben von der Treppe, wo sich in der ersten Etage Marys Zimmer befindet, kann man unser Bett beobachten. Meine Stieftochter kam unbemerkt nachhause und schaute mir von oben zu. Ich nahm bahis siteleri etwas Massageöl und begann mich einzureiben. Erst oben, Brust, Bauch und schön ausgiebig unten. Ich nahm meinen Gerät tief an der Wurzel und zog ihn lang, bis unter die Eichel. Das Blut schoss mir bei dem Gedanken was gleich passieren wird in mein Glied. Ich gab ein raues Stöhnen von mir. Mit meinen 42 Jahren sehe ich verhältnismäßig sehr gut aus. Sportlich und gebräunt. Ich bin 1.92m groß und natürlich sind nicht nur meine Beine lang, sondern auch mein Glied. Mary machte es sich auf der Treppe bequem, als sie sah was da vor sich ging.Da kein Licht an war konnte sie ungestört mir, (uns) zusehen. Meine Frau lag seitlich mit dem Rücken zu mir, ich wackelte an ihr, es kam keine richtige Reaktion. Nur ein leichtes säuseln. Perfekt. Ich nahm das Massageöl rieb ihren Po damit ein und glitt mit meinem Penis drüber.Ich drehte sie auf den Bauch und spreizte ihre Beine und begnügte mich mit ihr. Mary begriff, ich benutzte ihre Mutter. Statt aufzuspringen und loszuschreien verfolgte sie aufregend das Treiben.Sie sah von oben meinen durchtrainierten Po in seiner auf- und Abbewegung. Ich riss den Kopf nach hinten und stöhne so vor mich hin. Der Schweiß bildete sich auf meinem Rücken. Meine bahis şirketleri Stieftochter war erregt, so dass sie ihre hellblauen Leggins im Schritt anfing zu reiben. Ich stand schon kurz vor dem Orgasmus, da schoss mir der Gedanke durch den Kopf, was ist wenn Gabi morgen früh Sperma bemerkt?! Ich habe zwar mal die Erlaubnis gehabt, sie im Schlaf zu benutzen, aber das war am Anfang unserer Ehe. Um unnötigen Fragereien aus dem Weg zu gehen beherrschte ich mich und stieg von meiner spirituellen, um ein Kondom zu holen. Als ich aufstand, um zur Kommode neben der Schlafzimmertür zu gehen, wo die Pariser liegen und mein Xxl Teil vor mir her baumelte, schreckte meine Stieftochter erregt auf. Sie hatte wohl noch nie einen so prachtvollen Schwanz gesehen. Dabei stieß sie mit ihrem Hinterkopf das Treppenlicht an und wir sahen uns beide in die Augen. Mein Blick fiel natürlich im zweiten Moment auf ihre halb herunter gelassenen Leggins, die sich durch nasse, dunkelblaue Stellen im Schritt vom Rest der Hose abzeichnete. Mary grinste dreckig und verlegen, machte einen Kussmund und rannte in ihr Zimmer. Was dann noch in dieser Nacht und nächsten Tage und Wochen folgte war ein dreckiges Spiel, voller Tabus und purer Lustspiele. Fortsetzung folgt. Falls jemand das verlangen hat meine Story zu kopieren oder zu verfälschen, so bitte ich, bei mir vorher das Einverständnis einzuholen. Ich freue mich über einen positiven Daumen. Das spornt natürlich zu noch mehr und brisanteren Texten an. Danke!

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*