Unser FKK Urlaub 4

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Amateur

Unser FKK Urlaub 4Ich saß mit meiner Frau abends noch im Wohnbereich unseres Apartments und wir unterhielten uns über den Nachmittag in den Dünen der so überraschend und schön für uns beide gewesen war. Monika war so angetan von Sabrina die eine so süße Figur hat. Ich gestand ihr mit Sabrina gerne noch mehr Sex gehabt zu haben, aber diese hätte nach ihrem leichten Orgasmus plötzlich abgebrochen. Meine Frau konnte dies auch nicht verstehen, ob sie wohl kalte Füße bekommen hätte und es ihr alles zu viel geworden wäre?Dann klingelte es plötzlich an der Tür, wer wird das sein? Eine Verabredung hatten wir nicht, oder vielleicht Maike und Corinna die sicherlich von Tour zurück sind.Ich ging zur Tür und als ich öffnete stand dort Sabrina mit einem Koffer und fragte ob sie bei uns über Nacht bleiben könne, sie hätte sich mit ihrem Freund gestritten und würde am anderen Tag alleine nach Hause fahren. Ich sagte selbstverständlich darfst du bei uns bleiben und bat sie herein.Sie erzählte die Geschichte mit ihrem Freund und war sauer dass ihre Freundin nichts gesagt und nicht zu ihr gehalten hatte. Meine Frau sagte sie solle sich keine Gedanken machen und wir würden uns freuen wenn sie auch den Rest ihres Urlaubes bei uns bleiben würde. Da umarmte sie uns beide und sagte dass wir so lieb zu ihr wären. Sie meinte dann auf der Couch schlafen zu können, was meine Frau ablehnte und sagte dass sie sich freuen würde wenn sie bei uns im Bett schlafen würde und die Seite dürfte sie aussuchen. Ihre Antwort kam sofort: „aber recht gern, dann freue ich mich in der Mitte schlafen zu dürfen“. Als Dank bekam jeder einen Kuß. Ich dachte das kann ja interessant werden. In der folgenden Unterhaltung kamen wir schnell auf das Thema was wir in den Dünen gemeinsam erlebt hatten. tuzla escort Sabrina fragte Monika nach ihrer lesbischen Ader und gestand dass es ihr gefallen hatte wie Monika ihre Brüste gestreichelt und geküsst hatte. Monika sagte dann dass sie davon noch geiler geworden wäre als sie Sabrinas süßen Brüste verwöhnen durfte, sich aber aus Rücksicht sie nicht zu überfordern zurückgehalten hätte. Da fragte Sabrina was sie dann gerne noch mit ihr gemacht hätte. Darauf sagte ich zu ihr, du hast doch gesehen was sie und die andere Frau miteinander gemacht haben, das macht Monika leidenschaftlich gerne. Sabrina sagte dass sie sowas noch nie versucht hätte, aber beim zusehen hätte es bei ihr auch etwas gekribbelt. Ich sagte das wäre nicht nur bei ihr gewesen das hätte man gesehen dass alle geil waren. Da sagte Monika plötzlich dass es bei ihr jetzt auch wieder kribbeln würde wenn sie an den Nachmittag denke und je länger sie Sabrina ansehen würde desto mehr bekäme sie Lust sie zu küssen und zu streicheln. Sabrina sagte: „Lust habe ich auch aber ich weiß nicht genau auf was“. Meine Frau setzte sich zu ihr und sagte dann wollen wir mal gemeinsam herausfinden auf was du Lust hast. Sie lachten beide und sofort lagen sie sich in den Armen und fingen an sich zu küssen. Monika hatte dann gleich ihre Hand unter Sabrinas Oberteil. Ich wusste dass sie scharf auf deren Brüste war. Ich ging zu den beiden auf der Couch und war ihnen behilflich deren Oberteile auszuziehen. Als Monika die Brüste von Sabrina streichelte, traute sich dann auch Sabrina und streichelte die Brüste von meiner Frau. Ich schaute eine ganze weile zu, entkleidete mich und wichste meinen Penis. Es war so schön den beiden Frauen zuzusehen. Dann zog ich meiner Frau den Rock und ihren Slip aus. Sie spreizte tuzla escort bayan ihre Beine und ich streichelte ihre Muschi die schon feucht war. Dann nahm sie die Hand von Sabrina und führte sie dort hin dass ich Platz machen musste. Sabrinas Hand und ihre Finger bewegten sich gleich an Monikas Muschi. Als ich sah dass Monika ihre Hand in die Hose von Sabrina schob, öffnete ich Sabrinas Hose und als ich sie runter ziehen wollte hob sie ihren Po und somit konnte ich auch ihren Slip ausziehen. Vor meinen Augen ihre wunderschöne mit schwarzen gelockten Haaren umgebene Muschi. Am liebsten hätte ich mich da jetzt dran ergötzt und sie verwöhnt. Aber ich wollte ja das Feld meiner Frau überlassen. Sie streichelte zunächst diese geile Mumu um dann auch mit ihren Fingern in die feuchte Grotte vorzudringen. Es schien Sabrina sichtlich zu gefallen wie aus ihren Lauten zu entnehmen war. Ich setzte mich hin und schaute den beiden bei diesem Spiel zu. Als sich meine Frau vor Sabrina hinkniete, setzte ich mich neben Sabrina und streichelte ihre Brüste. Sie hatte für Monika die Beine weit auseinander gemacht dass sie schön an ihre Grotte kommen konnte. Sabrinas Hand war plötzlich an meinem steifen Schwanz und wichste ihn. Monika leckte Sabrinas Muschi mit Genuss und lange und tief. Bis Sabrina sagte. „was ist das so geil, ich glaube mir kommt es gleich“. Ich konnte nicht genau sehen was meine Frau alles machte, aber plötzlich fing Sabrina an zu zucken und laut zu stöhnen und hatte einen mächtigen Orgasmus. Monika leckte langsam weiter um dann aufzuhören und zu mir zu kommen dass ich den Saft von Sabrina an ihr ablecken konnte, denn sie weiß dass ich das gerne schmecke. Dann nahm Sabrina meine Frau um den Hals und küsste sie. Monika hatte wieder einen Finger in Sabrinas escort tuzla Grotte gesteckt, den Kuss abgebrochen, ihr den nassen Finger in den Mund gesteckt und gesagt: „leck ihn ab, so schmeckt der Saft aus deiner Muschi den ich so geil finde“. Sabrina tat es und sagte dass sie auch Monikas Mösensaft probieren möchte. Die Antwort kam promt: „dann nimm es dir“, und hielt ihr die Muschi hin. Sabrina stand auf, schubste Monika auf den Sessel und kniete sich vor sie. Anfangs leckte sie ganz vorsichtig und zaghaft, aber dann wurde auch sie intensiver und steckte ihre Zunge tiefer in die Grotte. Monika hielt dann Sabrinas Kopf und drückte sie fester auf ihren Schoß und hatte dann einen leichten Orgasmus. Ich sah die ganze Zeit zu und wichste mich. Am liebsten hätte ich abgespritzt aber das tat ich nicht denn vielleicht wollte meine Frau von meinem Sperma haben. Monika sagte zu Sabrina dass sie sehr schön geleckt hätte sonst hätte sie keinen Orgasmus bekommen. Danach unterhielten wir uns noch über sexuelle Dinge und sind dann zu Bett gegangen. Wie besprochen Sabrina mit uns im großen Bett in der Mitte. Es war voll geil ihren nackten Körper zu spüren was meinen Schwanz wieder zur vollen Größe werden lies. Sabrina spürte das auch und sagte: „dein Penis ist wieder so groß und steif möchtest du jetzt noch ficken“? Da sagte meine Frau: „jetzt wird nicht mehr gefickt hebe es für später auf“. Da fragte Sabrina warum Monika so abweisend wäre. Diese antwortet dass ich dann später wieder mehr spritzen könne, und lachte dabei.Ich konnte meine Hand nicht von Sabrina lassen, sie lag mit dem Rücken zu mir und ich legte meinen Arm um sie um Ihre Brust in meiner Hand halten zu können. Mit dem Daumen streichelte ich über ihre Knospe. Ihre Hand legte sie über meine und lies das Spiel mit meinem Daumen zu. So sind wir dann eingeschlafen.Wir haben lange und gut geschlafen und das Aufwachen und die zärtliche Begrüßung war ein echt schönes Gefühl. Mal sehen was dieser Tag so neues bringt.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*